Die häufigsten Probleme mit der Apple Watch und wie man sie behebt

Die Apple Watch ist zwar zweifelsohne eines der besten Wearables auf dem Markt, aber es gibt immer noch eine ganze Reihe von Problemen. Wir haben Foren, Kommentare und andere Online-Meinungen zu einer Vielzahl von Problemen, Störungen und alltäglichen Ärgernissen durchforstet, um eine umfassende Liste der häufigsten Apple Watch-Probleme und deren Lösung zusammenzustellen.
Wenn Sie darunter leiden, lassen Sie sich von der Apple Watch nicht aus der Ruhe bringen – wir haben Umgehungslösungen und mögliche Lösungen für Sie parat. Wenn Sie diese Probleme gelöst haben, werfen Sie einen Blick auf unsere Zusammenstellung von Tipps und Tricks zur Apple Watch.

Überhitzung der Apple Watch SE

In Südkorea beschweren sich Nutzer, dass ihre Apple Watch SE am Handgelenk heiß wird. Dies führt in der Regel zu physischen Schäden am Bildschirm der Uhr. Im Reddit-Post wird behauptet, dass das Problem bei allen Typen und Größen der Apple Watch SE aufgetreten ist, obwohl es seltsamerweise auf Südkorea beschränkt zu sein scheint. Bislang gibt es sechs Berichte, aber wenn es sich um einen wachsenden Trend handelt, ist mit weiteren Meldungen zu rechnen.

Umgehungen:

Wenn es sich um ein Hardware-Problem handelt – und das scheint wahrscheinlich zu sein -, bleibt Ihnen nur die Möglichkeit, das Problem bei Apple oder dem Händler zu melden, bei dem Sie Ihre Uhr gekauft haben.
Nehmen Sie Ihre Uhr in der Zwischenzeit ab und lassen Sie die Batterie leerlaufen. Legen Sie sie erst wieder an, wenn ein Fachmann einen Blick auf Ihre Uhr werfen konnte.

Zufällige Neustarts der Apple Watch 3 mit WatchOS 7

Einige Nutzer berichten von zufälligen Neustarts auf ihrer Apple Watch 3 seit dem Upgrade auf WatchOS 7. Einige Nutzer berichten sogar von mehreren Reboots pro Tag.

Offizielle Lösung:

Überprüfen Sie, ob auf Ihrer Apple Watch die neueste Version von WatchOS läuft. Apple hat WatchOS 7.0.3 am 19. Oktober 2020 veröffentlicht, das diese Neustart-Probleme auf Uhren der Serie 3 behebt.

Apple Watch Series 5 oder Apple Watch SE bleibt in der Gangreserve stecken oder lässt sich nicht aufladen

Bei einer kleinen Anzahl von Nutzern mit der Apple Watch Series 5 oder Apple Watch SE, die WatchOS 7.2 oder 7.3 verwenden, ist ein Problem aufgetreten, bei dem die Apple Watch nach dem Aufrufen der Energiereserve nicht mehr geladen wird.

Offizielle Lösung:

Apple hat dieses Problem bestätigt und ein kostenloses Reparaturprogramm für betroffene Geräte gestartet.

Die Haut unter der Apple Watch fühlt sich unangenehm an und juckt

Es ist kein Problem, das jeder hat, aber bei manchen Menschen kann der Bereich der Haut, der direkt mit den Sensoren der Apple Watch in Berührung kommt, jucken und sich unangenehm anfühlen, vor allem nach längerem Tragen. Dies scheint ein Problem zu sein, das einige Menschen mit Uhren im Allgemeinen haben, aber es scheint, dass die Sensorpunkte der Apple Watch für bestimmte Menschen besonders unangenehm sind.
Leider gibt es keine wirkliche Möglichkeit, dieses Problem zu beheben, da es sich offenbar um ein Problem der Hautempfindlichkeit handelt. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, um zu verhindern, dass es sich so stark auswirkt.

Umgehungen:

Lockern Sie das Armband Ihrer Apple Watch. Manchmal kann das Problem dadurch verursacht werden, dass sich Schweiß zwischen der Haut und den Sensoren festsetzt, wodurch die Atmungsaktivität der Haut beeinträchtigt wird. Wenn Sie Ihr Armband etwas lockern, kann Ihre Haut besser atmen – und die Sensoren Ihrer Apple Watch werden wahrscheinlich auch nicht allzu sehr beeinträchtigt.
Legen Sie jeden Tag eine geplante Pause von Ihrer Apple Watch ein. Geben Sie Ihrer Uhr Zeit, sich aufzuladen, und auch Ihre Haut hat die Chance, sich zu erholen. Wenn Ihre Symptome nur geringfügig sind, kann schon eine kleine Auszeit dafür sorgen, dass sie nicht zu einer Belastung werden.
Wenn es das Armband ist, das Ihnen Unbehagen bereitet, tauschen Sie es gegen ein Armband aus einem anderen Material aus.

Apple Watch schaltet sich nicht ein, wenn das Handgelenk angehoben wird

Eine unserer Leserinnen, Sarah, hat sich freundlicherweise mit uns in Verbindung gesetzt, um uns dieses Problem zu erklären und zu erklären, wie man es beheben kann. Das Problem besteht darin, dass der Bildschirm der Apple Watch nicht wie üblich zum Leben erwacht, wenn man das Handgelenk hebt oder eine Schnippbewegung damit macht.

Mögliche Lösungen:

Beginnen Sie mit der Watch-App auf Ihrem iPhone, indem Sie zu Meine Uhr (Tab) > Allgemein > Bildschirm aufwecken gehen und sicherstellen, dass Bildschirm aufwecken beim Heben des Handgelenks aktiviert ist.
Es könnte auch daran liegen, dass sich Ihre Apple Watch im Theater-Modus befindet. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie das Theater-Symbol am oberen Rand des Bildschirms sehen, das aus zwei Masken besteht. Um es auszuschalten, drücken Sie einfach die Digital Crown, um den Bildschirm zum Leben zu erwecken, und wischen Sie dann von unten nach oben, um das Kontrollzentrum aufzurufen. Scrollen Sie nach unten, um das Symbol für den Theatermodus zu finden, und tippen Sie es an.
Es lohnt sich immer zu prüfen, ob Ihr iOS-Gerät oder Ihre Apple Watch ein Update benötigt. Gehen Sie zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Softwareaktualisierung“ und sehen Sie nach, ob für Ihr Gerät eine Aktualisierung fällig ist. Um den Update-Status Ihrer Apple Watch zu überprüfen, öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iOS-Gerät und gehen Sie zu Allgemein > Softwareaktualisierung.

Helle Flecken auf dem Display der Apple Watch Series 4

Auf Reddit, im MacRumors Forum und im Apple Support Forum gibt es große Diskussionen über Lichteinfall auf dem Display der Apple Watch Series 4. Wenn Sie sich in einer dunklen Umgebung befinden und die Helligkeit abnimmt, können Sie feststellen, dass eine Seite des Apple Watch Displays heller ist als die andere und gelb erscheint. Dabei handelt es sich nicht um einen Lichteinfall, da der Bildschirm ein OLED-Display ist. Vielmehr scheint es sich um ein Problem mit grauen Bildern zu handeln.

Die Lösung:

Leider können Sie dieses Problem nicht selbst beheben, sondern müssen sich an Apple wenden, um einen Ersatz zu erhalten.

Nachrichten bleiben auf der Apple Watch ungelesen

Einige Nutzer berichten von einer ärgerlichen Störung, bei der sie Nachrichten auf ihrem iPhone lesen, diese aber auf ihrer Apple Watch weiterhin als ungelesen angezeigt werden. Es gibt einen Thread darüber im MacRumors-Forum. Diese Störung scheint vor allem dann aufzutreten, wenn man auf ein neues iPhone wechselt.

Mögliche Lösungen:

Schließen Sie die Nachrichten-App auf Ihrem iPhone und versuchen Sie dann, sowohl Ihr iPhone als auch Ihre Apple Watch auszuschalten, indem Sie die Einschalttaste gedrückt halten und dann auf „Aus“ schieben. Schalten Sie zuerst Ihr iPhone wieder ein und dann Ihre Apple Watch. Die beiden Geräte sollten nun korrekt synchronisiert werden.
Es lohnt sich, die offizielle Apple-Anleitung zum Entkoppeln der Apple Watch und zum anschließenden Einrichten der Apple Watch durchzuarbeiten, um zu sehen, ob die Synchronisierung dadurch wieder korrekt funktioniert.
Wenn Sie auf ein neues iPhone umgestiegen sind, sollten Sie sich auch die ausführliche Anleitung von Apple für den Wechsel Ihrer Apple Watch ansehen.
Versuchen Sie, sich auf allen betroffenen Geräten von iCloud abzumelden, jedes Gerät neu zu starten und sich dann wieder bei iCloud anzumelden.

Der Bildschirm ist aus dem Gehäuse der Uhr herausgesprungen

Mehrere Quellen haben bestätigt, dass bei der Apple Watch manchmal ein Problem auftritt, bei dem der gesamte Bildschirm aus dem Gehäuse herausspringt.
Dieses Problem, das auf Twitter dokumentiert wurde, hat viele Apple Watch-Besitzer dazu gebracht, Bilder ihrer Apple Watch mit herausgesprungenen Bildschirmen zu teilen. Wie sich herausstellt, reichen die Beschwerden über dieses Problem mindestens bis September 2015 zurück. Es scheint, dass das Problem auf die Batterie zurückzuführen ist. Wenn die Batterie altert, schwillt sie an, nimmt mehr Platz in den winzigen Innereien der Apple Watch ein und drückt den Bildschirm nach außen. Seltsamerweise scheint das Heraushängen des Bildschirms die Uhr nicht sonderlich zu stören, und es gibt Videos, in denen sie weiterhin funktioniert.
Die meisten Beschwerden scheinen von Besitzern der Apple Watch Series Zero zu kommen, aber es gibt auch einige Beispiele von Besitzern der Apple Watch Series 3, die von diesem Problem betroffen sind, sodass wahrscheinlich jedes Modell der Apple Watch von diesem speziellen Defekt betroffen sein kann.

Lösung:

Bringen Sie das Gerät in den nächsten Apple Store oder wenden Sie sich an den Apple-Support. Da das Problem mit der Batterie zusammenhängt, übernimmt Apple in den meisten Fällen die Garantie und hat die Garantiezeit für die meisten Apple Watch Modelle sogar auf drei Jahre verlängert. Falls Sie kosten sparen wollen können Sie auch einen Apple Watch Reparatur Service von einem Drittanbieter in Anspruch nehmen.

Apple Watch lässt sich nicht mit LTE verbinden

Wenn es ein Problem gibt, für das die LTE-Variante der Apple Watch bekannt ist, dann sind es Probleme bei der Verbindung mit dem Mobilfunknetz. Apple hat dieses Problem bereits im September 2017 öffentlich eingeräumt und angekündigt, dass es mit einem Update behoben werden würde. Apple hat das Problem offiziell mit dem WatchOS 4.0.1-Update behoben und erklärt, dass es damit zu tun hat, dass die Apple Watch Probleme mit der Übergabe zwischen Wi-Fi und Mobilfunknetz hat. Das Update verhinderte, dass sich die Apple Watch mit nicht authentifizierten Wi-Fi-Netzwerken verbinden konnte. Es wurde auch berichtet, dass es die Probleme mit der LTE-Verbindung für einige Personen behebt, obwohl bei anderen das Problem auch nach dem Update nicht verschwunden ist.

Lösung:

Aktualisieren Sie die Software Ihrer Apple Watch. Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu Allgemein > Softwareaktualisierung.

Andere mögliche Lösungen:

Sie können versuchen, Ihren Mobilfunktarif neu einzurichten. Öffnen Sie die Apple Watch App und gehen Sie zur Registerkarte Meine Uhr. Tippen Sie auf das I neben „Anbieter“ und dann auf „Entfernen“. Sie können dann Ihren Mobilfunktarif erneut hinzufügen: Tippen Sie auf Neuen Plan hinzufügen, reaktivieren Sie und starten Sie die Apple Watch neu.
Einige Leute haben berichtet, dass das Problem mit AT&T zusammenhängt. Die Leute berichteten, dass ihre LTE-Daten normal funktionierten, nachdem AT&T ihren Anrufdienst neu initialisiert hatte. Sie erreichten dies durch mehrere Telefonanrufe bei AT&T, einen persönlichen Besuch bei AT&T oder eine Kombination aus beidem.
Wenn keine dieser Lösungen funktioniert, wenden Sie sich an Apple.

Kein iPhone-Verbindungsfehler

Nach dem Wiedereinschalten der Apple Watch oder manchmal auch nach der Verwendung des Flugzeugmodus kann die Apple Watch den Fehler „Kein iPhone“ anzeigen. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, besteht die beste Lösung darin, Ihre Apple Watch und Ihr iPhone wieder zueinander finden zu lassen.

Mögliche Lösungen:

Vergewissern Sie sich zunächst, dass der Flugzeugmodus sowohl auf Ihrer Watch als auch auf Ihrem iPhone ausgeschaltet ist und dass Wi-Fi und Bluetooth eingeschaltet sind.
Um Ihre Apple Watch neu zu starten, halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis Sie den Schieberegler „Ausschalten“ sehen. Schieben Sie den Schieberegler für das Ausschalten nach rechts. Wenn die Apple Watch ausgeschaltet ist, schalten Sie sie wieder ein, indem Sie die Seitentaste gedrückt halten, bis Sie das Apple-Logo sehen.
Um das iPhone X oder höher neu zu starten, halten Sie die Seitentaste und eine der Lautstärketasten gedrückt, bis der Schieberegler zum Ausschalten erscheint. Um das iPhone 8 oder früher neu zu starten, halten Sie die Ruhe-/Wachtaste gedrückt, bis der Schieberegler „Slide to Power Off“ angezeigt wird. Die Einschlaf-/Aufwachtaste befindet sich auf der rechten Seite bzw. oben, wenn Sie ein iPhone 5S oder früher besitzen.
Verwenden Sie das Kontrollzentrum auf Ihrer Apple Watch, um Ihre Verbindung zu überprüfen.
Wenn alles andere fehlschlägt, können Sie jederzeit versuchen, die Kopplung Ihrer Geräte aufzuheben und sie erneut zu koppeln.

Bluetooth stellt keine Verbindung her oder trennt häufig die Verbindung

Hier gibt es mehrere mögliche Fehlerquellen. Einige Benutzer stellen fest, dass die Verbindung zwischen ihrer Apple Watch und ihrem iPhone getrennt wird, selbst wenn sie sich in unmittelbarer Nähe befinden. Andere haben Bluetooth-Probleme, wenn sie versuchen, Kopfhörer für einen Lauf oder ein Workout zu verwenden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Bluetooth wieder zum Laufen bringen können.

Umgehungen:

Bei Bluetooth kommt es auf die Nähe an, und verschiedene Geräte haben unterschiedliche Reichweiten. Einige Benutzer berichten von einer besseren Leistung, nachdem sie das Gerät, das sie verwenden, auf dieselbe Körperseite wie die Apple Watch gelegt haben. Sie könnten auch versuchen, Ihre Apple Watch an das andere Handgelenk zu legen. Eine so kleine Abstandsänderung sollte eigentlich keinen Unterschied machen, aber einen Versuch ist es wert.
Wenn das Problem mit Bluetooth-Kopfhörern und Musikstreaming zusammenhängt, synchronisieren Sie Ihre Wiedergabeliste mit Ihrer Apple Watch und schalten Sie Bluetooth auf Ihrem iPhone aus. So sollte die Musikwiedergabe nahtlos und ohne lästige Verbindungsunterbrechungen funktionieren, und Sie können die Daten eines Laufs oder Trainings am Ende der Sitzung trotzdem synchronisieren.

Mögliche Lösungen:

Wenn das Problem mit Ihrem iPhone zusammenhängt, versuchen Sie, den Flugzeugmodus Ihres iPhones ein- und wieder auszuschalten. Sie können auch zu Einstellungen > Bluetooth gehen und die Funktion ausschalten, dann einige Sekunden warten und sie wieder einschalten.
Halten Sie die Seitentaste Ihrer Apple Watch gedrückt, bis der Schieberegler angezeigt wird, und ziehen Sie „Ausschalten“ nach rechts. Um sie wieder einzuschalten, halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.
Wenn das iPhone Probleme macht, versuchen Sie, das Pairing zu lösen. Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone. Tippen Sie auf Apple Watch > Apple Watch koppeln > Kopplung aufheben. Das kann eine Weile dauern. Stellen Sie danach die Verbindung neu her.
Die letzte Möglichkeit besteht darin, alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrer Apple Watch zu löschen. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Danach müssen Sie Ihre Apple Watch erneut mit Ihrem iPhone und anderen Geräten koppeln.

Schlechte Akkulaufzeit

Die Batterielaufzeit ist definitiv einer der größten Schwachpunkte der Apple Watch, aber sie sollte Sie in der Regel durch den Tag bringen, bevor Sie wieder auftanken müssen. Wenn Sie feststellen, dass sich die Batterie Ihrer Apple Watch verdächtig schnell entleert, haben Sie möglicherweise ein Problem.

Umgehungen:

Sie können Ihre Apple Watch in den Energiesparmodus versetzen, damit sie nur die Uhrzeit anzeigt. Halten Sie die Seitentaste Ihrer Apple Watch gedrückt, bis die Schieberegler angezeigt werden, und ziehen Sie dann „Energiereserve“ nach rechts.
Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu „Benachrichtigungen“. Schalten Sie alles aus, was Sie nicht brauchen.
Gehen Sie auf Ihrer Apple Watch zu Einstellungen > Helligkeit & Textgröße und reduzieren Sie die Helligkeit.
Gehen Sie auf Ihrer Apple Watch zu „Einstellungen“ > „Allgemein“ > „Bildschirm aufwecken“ und deaktivieren Sie „Bildschirm aufwecken beim Heben des Handgelenks“. Sie können dies auch in der Apple Watch App auf Ihrem iPhone über „Allgemein“ > „Bildschirm aufwecken“ tun.
Kaufen Sie ein Apple Watch Armband mit einer Batterie.
Schalten Sie den Herzfrequenzsensor aus, indem Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone öffnen, auf „Training“ tippen und dann den Energiesparmodus einschalten.

Mögliche Lösungen:

Versuche, deine Uhr auf die neueste Version von WatchOS zu aktualisieren.
Wenn du dich für die WatchOS-Beta angemeldet hast, könnte das auch der Grund sein. Einige haben berichtet, dass ein einfaches erneutes Pairing dieses Problem behoben hat.
Schalten Sie das Gerät einfach aus und wieder ein. Halten Sie die Seitentaste Ihrer Apple Watch gedrückt, bis der Schieberegler erscheint, und ziehen Sie dann „Ausschalten“ nach rechts. Um sie wieder einzuschalten, halten Sie die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint.
Vielleicht verursacht eine App Probleme. Versuchen Sie, alles zu deinstallieren, was Sie nicht brauchen. Tippen Sie auf den Bildschirm der Apple Watch und halten Sie ihn gedrückt, bis die App-Symbole zu wackeln beginnen, wählen Sie dann die App aus, die Sie loswerden möchten, und tippen Sie auf „App löschen“. Keine Sorge, die App wird dadurch nicht auf deinem iPhone deinstalliert. Du kannst Apps auf deiner Apple Watch auch loswerden, indem du die Apple Watch App auf deinem iPhone öffnest, auf eine App tippst, die du nicht haben willst, und die Option „App auf Apple Watch anzeigen“ ausschaltest.
Als Letztes können Sie versuchen, alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrer Apple Watch zu löschen. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Danach müssen Sie Ihre Apple Watch erneut mit Ihrem iPhone und anderen Geräten koppeln.

Offizielle Lösung:

Überprüfen Sie, ob auf Ihrer Apple Watch die neueste Version von WatchOS läuft. Apple hat WatchOS 7.0.2 am 12. Oktober 2020 veröffentlicht, das angeblich Probleme im Zusammenhang mit der schnellen Batterieentladung behebt.

Apple Watch lässt sich nicht aufladen

Wenn Sie feststellen, dass sich Ihre Apple Watch nicht aufladen lässt, sind Sie nicht allein. Denken Sie daran, dass es ein paar Sekunden dauern kann, bis das Ladesymbol erscheint, wenn die Apple Watch vollständig entladen ist. Bevor Sie in Panik geraten, sollten Sie Folgendes überprüfen:

Mögliche Lösungen:

Wenn das Gerät brandneu ist, stellen Sie sicher, dass kein Plastik mehr an der Apple Watch oder dem Ladegerät klebt.
Verwenden Sie das magnetische Ladekabel und das USB-Netzteil, die mit Ihrer Apple Watch geliefert wurden. Wenn Sie diese verwendet haben, als die Probleme auftraten, sollten Sie ein anderes Ladekabel, einen anderen Ständer oder eine andere Dockingstation verwenden.
Vergewissern Sie sich, dass beide Oberflächen sauber sind, und entfernen Sie alle Hüllen oder sonstigen Gegenstände, die Sie auf Ihrer Apple Watch haben.
Versuchen Sie, das Kabel an Ihren Laptop, Computer oder einen anderen Stromadapter in einer anderen Steckdose anzuschließen.
Halten Sie die Seitentaste der Apple Watch gedrückt und streichen Sie den Ausschaltknopf nach rechts. Halten Sie die Seitentaste erneut gedrückt, um die Uhr wieder einzuschalten.
Halten Sie erneut die Seitentaste der Apple Watch gedrückt und wischen Sie den Ausschaltknopf nach rechts. Halten Sie diesmal den Seitenknopf und die digitale Krone mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.
Als letztes sollten Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone öffnen und zu Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen gehen.
Wenn nichts davon funktioniert, ist es an der Zeit, Apple zu kontaktieren.

Apps stürzen ab oder frieren ein

Es gibt einige Berichte über das Abstürzen und Einfrieren von Apple Watch-Apps, insbesondere der Nike-App. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Apple Watch häufig abstürzt oder einfriert und überhaupt nicht mehr reagiert, gibt es einige Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können.

Mögliche Lösungen:

Als Erstes sollten Sie überprüfen, ob die problematische(n) App(s) auf dem neuesten Stand sind. Wenn dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie sie und versuchen Sie die Anwendungen erneut.
Wenn Sie dazu in der Lage sind, halten Sie die Seitentaste der Apple Watch gedrückt und streichen Sie den Ausschaltknopf nach rechts. Halten Sie die Seitentaste erneut gedrückt, um die Uhr wieder einzuschalten. Dies ist möglicherweise nur eine vorübergehende Lösung.
Wenn Ihre Apple Watch gesperrt ist und nicht reagiert, versuchen Sie, den Seitenknopf und die digitale Krone mindestens zehn Sekunden lang gedrückt zu halten, bis Sie das Apple-Logo sehen.
Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone, gehen Sie zu „Meine Uhr“ > „Allgemein“ > „Softwareaktualisierung“ und stellen Sie sicher, dass sie auf dem neuesten Stand ist.
Versuchen Sie, die App(s), die Probleme verursachen, zu entfernen und neu zu installieren. Öffnen Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone, tippen Sie auf die problematische App und schalten Sie die Option „App auf der Apple Watch anzeigen“ aus.
Manchmal behebt ein Werksreset solche Probleme. Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Zurücksetzen > Alle Inhalte und Einstellungen löschen, um es zu versuchen, aber Sie müssen Ihre Apple Watch neu einrichten.

Apple Watch zeichnet keine Aktivitäten auf

Einige Benutzer haben in den Apple-Foren angegeben, dass ihre Apple Watch ihre Übungen, Routen oder die Herzfrequenz nicht richtig aufzeichnet. Glücklicherweise gibt es ein paar Dinge, die Sie überprüfen können, um dieses Problem zu beheben.

Mögliche Lösungen:

Starten Sie auf Ihrem iPhone die Watch-App und gehen Sie dann zu Meine Uhr (Tab) > Allgemein > Handgelenkserkennung. Aktivieren Sie diese Funktion, falls sie nicht bereits aktiviert ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Bluetooth auf Ihrem iPhone unter Einstellungen > Bluetooth aktiviert ist.
Stellen Sie sicher, dass Ihre Apple Watch nicht zu locker an Ihrem Handgelenk sitzt. Das Anpassen des Armbands kann dazu beitragen, dass die Uhr Ihre Aktivitäten besser aufzeichnet.
Halten Sie Ihre persönlichen Daten, wie z. B. Größe und Gewicht, auf dem neuesten Stand, da die Apple Watch diese Informationen verwendet, um z. B. Ihren Kalorienverbrauch zu ermitteln. Öffnen Sie die Watch App auf Ihrem iPhone und tippen Sie auf Meine Uhr > Gesundheit > Bearbeiten.
Wenn Sie Ihre Routen aufzeichnen möchten, öffnen Sie die Workout-App und ändern Sie die Einstellungen von „Schnellstart Spaziergang“ in „Spaziergang im Freien“. Gehen Sie auf Ihrem iPhone zu Einstellungen > Datenschutz > Standortdienste. Stellen Sie Apple Watch Faces auf Während der Verwendung ein, scrollen Sie dann nach unten zu Systemdienste und aktivieren Sie alle Einstellungen für die Standort- und Streckenverfolgung.
Möglicherweise muss Ihre Uhr neu kalibriert werden. Starten Sie diesen Vorgang, indem Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone öffnen. Tippen Sie auf Meine Uhr > Datenschutz > Bewegung & Fitness > Kalibrierungsdaten zurücksetzen. Folgen Sie dann den Kalibrierungsanweisungen von Apple.

Die Apple Watch lässt sich nicht einschalten

In mehreren Threads in den Apple-Foren wurde berichtet, dass sich Apple Watch-Geräte nicht einschalten lassen, nicht über das Apple-Logo hinaus booten und der Bildschirm nicht auf Berührungen reagiert.

Mögliche Lösungen:

Wenn Sie die Energiereserve aktiviert haben, reagiert die Uhr nicht auf Bewegungen des Handgelenks oder Antippen. Versuchen Sie, die seitlichen Tasten zu drücken, um zu sehen, ob sich die Uhr einschalten lässt.
Es mag albern klingen, aber versuchen Sie, Ihre Apple Watch aufzuladen. Möglicherweise ist die Batterie einfach leer.
Halten Sie die digitale Krone und den Seitenknopf mindestens zehn Sekunden lang gedrückt, um einen erzwungenen Neustart auszulösen. Sie wissen, dass Sie es richtig gemacht haben, wenn das Apple-Logo erscheint.
Wenn sich die Uhr nach dem Neustart einschaltet, aber nicht vollständig startet oder ein rotes Ausrufezeichen erscheint, wenden Sie sich an den Apple-Support, da Sie möglicherweise ein Hardwareproblem haben, das Sie nicht selbst beheben können.

Benachrichtigungen werden nicht auf der Apple Watch angezeigt

Sie sind es gewohnt, Benachrichtigungen auf Ihrem iPhone zu sehen und zu überprüfen, und sie werden auch weiterhin dort erscheinen, wenn Ihr iPhone entsperrt ist. Wenn es jedoch gesperrt ist oder sich im Ruhezustand befindet, sollten Sie diese Benachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch erhalten. Wenn Sie sich fragen, warum Sie keine Benachrichtigungen auf Ihrer Apple Watch erhalten, liegt das wahrscheinlich daran, dass Ihre Apple Watch gesperrt, „Nicht stören“ aktiviert oder die Handgelenkserkennung deaktiviert ist.

Lösungen:

Wenn Sie einen Passcode für die Apple Watch festlegen (dies geschieht auf Ihrem iPhone), wird sie automatisch gesperrt, wenn Sie sie nicht tragen, wenn sie den Kontakt mit Ihrer Haut verliert oder während sie aufgeladen wird. Ziehen Sie in Erwägung, den Passcode zu entfernen oder das Armband enger zu schnallen. Wenn Sie Ihren Passcode vergessen haben, müssen Sie die Apple Watch löschen. Starten Sie dazu die Watch-App, tippen Sie auf „Meine Uhr“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Apple Watch-Inhalte und -Einstellungen löschen“ und tippen Sie zur Bestätigung auf . Wenn Sie Ihr iPhone nicht mit Ihrer Apple Watch gekoppelt haben, folgen Sie den Schritten auf dieser Seite, um alles auf der Uhr zu löschen.
Wenn „Nicht stören“ der Übeltäter ist, erscheint ein Mondsymbol auf dem Zifferblatt der Uhr. Schalten Sie es ein/aus, indem Sie auf dem Ziffernblatt nach oben wischen, zu den Einstellungen wechseln und auf das Mondsichelsymbol tippen.
Wenn Sie glauben, dass die Handgelenkserkennung nicht mehr aktiviert ist, öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone und gehen Sie zu Meine Uhr > Allgemein > Handgelenkserkennung.

Apple Watch lässt sich nicht aktualisieren

Einige Benutzer konnten ihre Apple Watches nicht auf die neueste Version von WatchOS aktualisieren. Dieses Problem ist so häufig, dass Apple offizielle Schritte veröffentlicht hat, die beschreiben, was Sie tun sollten.

Offizielle Lösungen:

Starten Sie die Apple Watch und das mit ihr gekoppelte iPhone neu – erzwingen Sie keinen Neustart -. Versuchen Sie, die Apple Watch erneut zu aktualisieren.
Wenn die Installation nicht geladen oder gestartet werden kann, öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone, tippen Sie auf die Registerkarte „Meine Uhr“ und gehen Sie zu „Allgemein“ > „Verwendung“ > „Softwareaktualisierung“. Löschen Sie dann die Aktualisierungsdatei und versuchen Sie erneut, die Aktualisierung zu laden und zu installieren.

Striche auf dem Display

Einige Apple Watch-Besitzer haben ihre Geschichten und Bilder geteilt, auf denen die vertikalen Linien auf dem Display ihrer Uhr zu sehen sind. Die Linien sind sehr schwach und schwer zu erkennen, aber sie haben sowohl die Apple Watch Series 2, Series 3 als auch die Apple Watch Nike+ betroffen.

Offizielle Lösung:

Wenden Sie sich an Apple und holen Sie sich eine neue Apple Watch oder lassen Sie den Bildschirm Ihrer Uhr austauschen. Laut anderen Nutzern im oben erwähnten Thread sind die Linien auf dem Display oft das Ergebnis eines Laminierungsproblems.

Apple Watch wechselt von selbst in den Flugzeugmodus

Es wurde ein recht merkwürdiges Problem diskutiert, bei dem die Apple Watch plötzlich in den Flugzeugmodus wechselt, ohne dass der Benutzer etwas dafür tun muss. Andere haben berichtet, dass ihre Uhr gelegentlich auch andere Funktionen aktiviert, wie z. B. den Nachtmodus.

Mögliche Lösungen:

Ein zukünftiges WatchOS-Update könnte dieses Problem beheben.
Trennen Sie die Kopplung Ihrer Apple Watch, starten Sie sie neu und koppeln Sie sie erneut mit Ihrem iPhone. Verwenden Sie sie dann weiter, um zu sehen, ob sie den Flugzeugmodus oder eine andere Funktion erneut auslöst.
Setzen Sie Ihre Apple Watch auf die Werkseinstellungen zurück, indem Sie die Apple Watch App auf Ihrem iPhone öffnen und zu „Meine Uhr“ > „Allgemein“ > „Zurücksetzen“ > „Inhalte und Einstellungen der Apple Watch löschen“ gehen.
Wenn Sie den Flugzeugmodus auf Ihrem iPhone aktiviert haben, wird Ihre Apple Watch diese Änderung übernehmen. Der Flugmodus wird jedoch nicht zurückgesetzt, wenn Ihr iPhone dies tut, sodass Sie ihn auf der Uhr separat ausschalten müssen.

 

Nahrungsergänzungsmittel: Sind sie wirklich unerlässlich für eine gute Gesundheit?

Warum sollte ich Nahrungsergänzungsmittel einnehmen? Kann ich mich nicht einfach gesund ernähren, mich bewegen, viel Wasser trinken usw.? Eine berechtigte Frage. Schließlich sind hochwertige Nahrungsergänzungsmittel nicht billig. Betrachten wir die Argumente für die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zusätzlich zu einem gesunden Lebensstil.

Argument #1:

Unsere Lebensmittel enthalten nicht mehr die Nahrung, die sie brauchen.

Durch moderne Verarbeitungs- und Anbaumethoden werden Lebensmittel, die einen hohen Gehalt an bestimmten Nährstoffen aufweisen sollten, nicht mehr hergestellt. Zum Beispiel ist die Tomate eine ausgezeichnete Quelle für Phytonährstoffe, insbesondere Lycopin. Aber wenn Sie eine Tomate aus dem Lebensmittelgeschäft kaufen, bleibt wenig bis gar kein Lycopin oder andere Nährstoffe mehr in ihr. Die Tomate wurde wahrscheinlich auf nährstoffarmem Boden angebaut, gedüngt und mit giftigen Chemikalien besprüht, grün gepflückt und dann vergast, um sie rot zu machen. Kein Wunder, dass es keinen Nährwert mehr hat!

Ein weiterer Verursacher des Nährstoffmangels von Lebensmitteln ist unser Kochen und Zubereiten von Lebensmitteln. Selbst wenn Sie durch etwas Magie eine nährstoffreiche Tomate erwerben könnten, wird das Kochen oder Lagern der Tomate die meisten Nährstoffe zerstören. Studien haben zum Beispiel gezeigt, dass Phytonährstoffe weniger als 24 Stunden nach der Ernte des Gemüses abbauen! Es gibt viele verschiedene Supplements. Egal ob für Gesundheit oder Sport. Nahrungsmittelergänzung finden überall Verwendung, wie zum Beispiel das beste Biotin Produkt.

Natürlich gibt es viele andere Faktoren, die zum schlechten Nährstoffgehalt unserer Lebensmittel beitragen: Zucht, GVO, Lagerung usw. usw. Wenn Sie alle Faktoren berücksichtigen, die den schlechten Nährstoffgehalt in unserer Nahrung verursachen, wird es ganz logisch, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, um diese Nährstoffe zu ersetzen.

Argument #2:

Wir essen nicht mehr die richtigen Lebensmittel.

Wenn Sie eine 100% biologische, frische Ernährung essen, sind Sie dem Rest von uns weit voraus. Natürlich sind die Lebensmittel, die Sie essen, immer noch nährstoffarm, wie wir oben gesehen haben.

Aber für den Rest von uns müssen wir unsere Diäten ergänzen, auch weil wir einfach nicht die Lebensmittel essen, die wir essen sollten. Derzeit sind Pommes frites das meistverzehrte Gemüse in den Vereinigten Staaten. Wir bekommen einfach nicht die Nährstoffe, die wir brauchen!

Argument #3:

Umweltstress erfordert Nahrungsergänzungsmittel

Die Los Angeles Times veröffentlichte letztes Jahr einen Artikel, der einen überraschenden Befund enthüllte: Wissenschaftler gaben bekannt, dass ein in LA geborenes Kind, als es 2 Wochen alt war, bereits mehr Giftstoffen ausgesetzt war, als für sein ganzes Leben akzeptabel wäre! Obwohl nicht alle von uns in Los Angeles leben, sind wir alle dem Umweltstress ausgesetzt, der unser Immunsystem zusätzlich belastet. Sogar unser Trinkwasser enthält Chemikalien und Giftstoffe.

Der beste Weg, um dem Stress auf die Gesundheit Ihres Körpers zu begegnen, der durch all diese Toxine und dergleichen verursacht wird, ist, Ihren Körper mit der richtigen Ernährung zu unterstützen. Da unsere Lebensmittel nährstoffarm sind, ist der einzige Weg, Ihre Gesundheit richtig zu unterstützen, die Zufuhr von Nahrungsergänzungsmitteln.

Argument #4:

Nahrungsergänzungsmittel ermöglichen es uns, von nährstoffreichen Lebensmitteln auf der ganzen Welt zu profitieren.

Selbst wenn unsere Lebensmittel nicht nährstoffarm und unsere Umwelt nicht toxisch wäre, hätten Nahrungsergänzungsmittel dennoch einen Nutzen. Sie ermöglichen es uns, von Pflanzen und nährstoffreichen Lebensmitteln auf der ganzen Welt zu profitieren, von denen wir sonst nicht profitieren könnten. Gute Beispiele dafür sind die Goji-Beere aus China, die australische Buschpflaume und viele andere.

Möchten Sie eine optimale Gesundheit? Der einzige Weg, die Gesundheit Ihres Körpers richtig zu unterstützen, ist die Einnahme von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln.

Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln online

Wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel kaufen möchten, sind Sie im World Wide Web genau richtig. Es gibt Millionen von Unternehmen, die sowohl in der „realen“ als auch in der virtuellen Welt angesiedelt sind, die jede Art von natürlichem Extrakt oder einer erdenklichen Ergänzung in sich vereinen. Diese Nahrungsergänzungsmittel können alles sein, von natürlichem Muskelaufbau und Tonus bis hin zur Sicherstellung, dass Ihr Körper jederzeit über die richtigen Nährstoffe verfügt. Online-Verkäufer von Nahrungsergänzungsmitteln sind genauso zuverlässig wie die traditionellen Brick and Mortar Läden und werden oft von demselben Unternehmen kontrolliert.

Anstatt in der ganzen Stadt nach den schwer zu findenden Nahrungsergänzungsmitteln zu suchen, suchen Sie nicht weiter als Ihren Computer. Das World Wide Web hat die Erde im Wesentlichen geschrumpft, so dass Sie alles und jeden aus jeder Ecke der Welt kaufen und direkt an Ihre Tür liefern lassen können. Viele kleine Städte haben keinen Bioladen oder Nahrungsergänzungsladen, also anstatt nahe und weit zu fahren, um die gesuchten Artikel zu kaufen, können Sie Zeit und Geld beim Tanken sparen und im Internet für all Ihre Einkaufsbedürfnisse hüpfen.

Nicht selten sind diese Online-Verkäufer von Nahrungsergänzungsmitteln viel billiger als traditionelle Brick and Mortar Läden. Dieser Preisunterschied ist in der Regel auf den tiefsten Overhead zurückzuführen, den es braucht, um ein virtuelles Unternehmen zu betreiben. Anstatt ein Schaufenster für Ihren Nahrungsergänzungsladen zu mieten, Mitarbeiter zu bezahlen, um das Register zu führen und zu bemannen, eine Vielzahl von geschäftsbezogenen Artikeln zu kaufen und Utilities im Laden zu bezahlen, können Sie schnell und einfach ein bedeutendes Geschäft von zu Hause aus betreiben. Diese Einsparungen werden direkt an den Käufer weitergegeben, der die Vorteile eines bequemen Einkaufs zu günstigen Preisen nutzt.

Wenn Sie einen Ort betrachten, an dem Sie Nahrungsergänzungsmittel online kaufen können, fragen Sie Ihre Freunde, Familienmitglieder oder Mitarbeiter nach einer Referenz. Die meisten Einzelpersonen haben irgendeine Art des Einkaufens auf dem World Wide Web getan und können Sie in eine allgemeine Richtung zeigen. Sprechen Sie auch mit Ihrem Hausarzt über einen geeigneten Laden im Cyberspace, um Ihre Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen. Dieses ist kritisch, da Ihr Doktor von allem wissen sollte, das Sie nehmen, ob ganz natürlich über den Kostenzähler Ergänzungen oder Verordnungmedikationen. Sobald Sie einen seriösen Händler für Nahrungsergänzungsmittel online gefunden haben, bauen Sie eine Beziehung mit dem Unternehmen auf und seien Sie sicher, es Ihren Freunden zu sagen. Mundpropaganda ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Wort über ein bestimmtes Unternehmen zu verbreiten.

Wann immer Sie etwas online kaufen, insbesondere Nahrungsergänzungsmittel, arbeiten Sie nur mit legitimen Verkäufern zusammen. Erinnern Sie sich an das alte Sprichwort, wenn es zu gut ist, um wahr zu sein, dann ist es wahrscheinlich, und schauen Sie sorgfältig nach den Hintergrundinformationen eines jeden Ladens, bevor Sie Ihre Nahrungsergänzungsmittel kaufen. Auch, wenn Ihre Produkte ankommen, stellen Sie sicher, dass sie noch richtig versiegelt sind und die Behälter bei ihrer Ankunft in perfektem Zustand sind. Diese Inspektion ist wichtig, damit Sie sicher sein können, dass keines der Produkte manipuliert wurde, bevor es zu Ihnen nach Hause kam. Sobald Ihre Nahrungsergänzungsmittel ankommen, können Sie mit der Einnahme beginnen und im Handumdrehen auf dem Weg zu einer guten Gesundheit sein.